Desire // Gratis bloggen bei
myblog.de

Weltuntergang...

oh man, hier in hamburg geht die welt gerade unter.. es ist.. 10 uhr und es ist stockduster, als wäre es mitten in der nacht...

äh naja, auch egal :D ich dachte ich schreib mal meinen allerersten, richtigen blog-eintrag und erzähl mal ein bisschen über mich und mein leben im moment. also:

mein name ist alyssa, ich bin 15 jahre alt,lebe in hamburg und gehe derzeit aufs gymnasium. meine eltern sind getrennt, ich lebe bei meiner mom und bin jedes 2. we bei menem dad. ich hab relativ viele freunde, allerdings sind nur wenige davon mir wichtig. nicht falsch verstehen xD die anderen sind mir natürlich auch wichtig, ich meinte es so, dass ich auch ohne sie ganz gut auskommen würde :D

mit den meisten freunden, die mir wirklich wichtig sind, gehe ich in eine klasse. außerhalb hab ich kaum freunde :D außer meine beste freundin übers internet, die ich (leider) noch nie persönlich getroffen habe.. ich hoffe das ändert sich aber irgendwann noch :P

joaa.. ansonsten in mein leben relativ unspektakulär (gott, was für ein wort xD ich hab mich mind. 5x verschrieben xD)

ich liebe musik. selber machen tu ich keine, obwohl ich ne gitarre hab.. ich komm nur nie dazu mal zu üben :D dafür hör ich musik für mein leben gerne. ein tag ohne musik würde ich wahrscheinlich nicht aushalten. am liebsten hör ich alternative, punk, electronica/dance, nu-metal, aber auch hip-hop, raggea, jazz usw. :D je nachdem wie ich drauf bin!

 außerdem leide ich seit ca. einem halben jahr an einer essstörung. ich schwanke noch zwischen anorexie (= magersucht) und ednos (= eating discorder not otherwise specified). keine ahnung mehr wie ich da reingerutscht bin. ich glaube es find mit ner ganz harmlosen diät an. naja und irgendwann hab ich garnichts mehr gegessen, bis ich mich dann von 60 kg (bei einer größe von 1,67m) auf 51kg runtergehungert hatte. also fast 10 kg in ein oder 2 monaten.. und alle haben mich natürlich drauf angesprochen, wie dünn ich denn geworden wäre.. und das hat mich unglaublich gefreut und ich hab mir gedacht, okay, jetzt reicht es mit dem abnehmen, versuch ich halt erstmal mein gewicht zu halten und wieder einigermaßen zu essen. bis ich dann bemerkte, dass ich nicht mehr wusste, wie man normal isst. seitdem bin ich eher edno als ana. mal hunger ich eine woche lang und esse so gut wie garnix, und dann fress ich wieder. es geht andauernd so weiter und ich weiß nicht, wie ich es in den griff bekommen soll. jemandem davon zu erzählen, trau ich mich nicht. und ich weiß auch nicht so genau, ob ich es vielleicht sogar gut finde, wie ich esse. ich bin total verwirrt was das angeht und weiß es garnix mehr wie auch immer, ich versuch allerdings das beste draus zu machen und hoffe, dass ich das irgendwann ansatzweise in den griff bekomme drückt mir die daumen!

hm.. was gibts sonst noch.. mhhh.... nix :D wahahah man mein leben ist ja wirklich so dermaßen uninteressant x'D hätt ich ja jetzt nicht erwartet. nunja..

 dann erzähl ich noch ein bisschen über im moment.. :D also über alles mögliche xD

im moment ist mein leben ein einziges chaos. ich bin dermaßen verwirrt. und weiß selbst nicht mehr, wo mir der kopf steht. ich hab echt angst, dass mir irgendwann mal der kopf platzt o.o geht sowas?! x'D wie auch immer.. gerade habe ich sommerferien. mein zeugnis war weniger berauschend, und wenn meine mom nicht so eine überzeugungskraft hätte, würde ich wahrscheinlich die 9. klasse wiederholen müssen xD nunja, jetzt darf ich noch eine nachprüfung machen, ich hab mich für chemie entschieden (immerhin besser als mathe oder physik xD da muss man wenigstens nur auswendig lernen :P) das blöde daran ist nur, dass ich jetzt über die SOMMERFERIEN lernen muss. alter, stellt euch das mal vor. während alle schön ins schwimmbad gehen oder in den urlaub fliegen, darf ich zuhause hocken und chemie lernen. HALLO?! xD naja okay, ichhabs mir selbst ausgesucht, ich hätte ja auch nein zur nachprüfung sagen können.. joa.. ich bekomm einmal in der woche nachhilfe(morgen auch wieder), die restliche zeit muss ich alleine lernen. aber ich schaff das. ganz bestimmt sogar!!! ich glaub an mich :D

in therapie bin ich nach den ferien auch. ich hoffe das bringt wieder ein bisschen ordnung in mein leben und "räumt" es auf :P die frau schien ganz nett zu sein

soo. ich denkeee, dass wars für heute erstmal. ist schon halb 11 WTF?! xD

dann werd ich mal unter die schööne, heiße, beruhigende dusche hüpfen und meine John Frieda Wunderhaarkur machen :D ich liebe sie! :P

ich wünsch euch allen noch einen schönen abend!

xoxo Alyssa ♥

30.7.09 22:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Welcome

Huhu ! Herzlich Wilkommen in meinem Blog! Ich hoffe es gefällt euch hier und ich wünsche euch viel Spaß beim durchstöbern ! xoxo Alyssa ♥

Me

Alyssa. 15 Jahre. Hamburg. Love: Musik / Mode / Berlin / Freunde / Familie / 'People Watching' / Starbucks ♥ / Hate: Stress / Druck / Schule / Ignoranz / Vorurteile / Intoleranz /